FANDOM


Bir Tawil
Arabisch: بئر طويل
Von keinem Staat beanspruchtes Niemandsland
Bir Tawil Vereinte Nationen (1947–heute)
(Flagge der Vereinten Nationen)
Wikipedia/de, Wikipedia/en (history)
Staatsfläche 2.060 km²
Zeitzone Ägypten: UTC+02:00 (Freitag, 24. November, 00:36 Uhr)
Sudan: UTC+03:00 (Freitag, 24. November, 01:36 Uhr)

Bir Tawil ist ein unbewohntes Niemandsland in Nordafrika. Es wird von keinem Land der Welt beansprucht.

Bir Tawil grenzt im Norden an Ägypten (94 km) und im Osten, Süden und Westen an den Sudan (124 km).

EtymologieBearbeiten

Der Name des Landes stammt aus dem Arabischen. Bir Tawil (بئر طويل / Bi'r Tawīl) bedeutet übersetzt soviel wie „langer Brunnen“. Dieser unsinnig erscheinende Landesname rührt daher, dass Bir Tawil nach einem Brunnen (بئر / bi'r) am durch das Areal fließenden Wadi Tawil (وادي طويل / Wādī Tawīl) benannt ist. Wadi Tawil heißt übersetzt ungefähr „langer Wadi“, so dass eine Ersetzung von Wadi zu Bir zur Übersetzung „langer Brunnen“ führt. Der Brunnen, nachdem das Gebiet benannt ist, befindet sich ziemlich genau im Zentrum des Gebiets.

FlaggeBearbeiten

Aus Ermangelung einer Regierung, die eine Flagge einführen könnte, besitzt das Gebiet kein offizielles Hoheitssymbol. Als Flagge des Landes kann die Flagge der Vereinten Nationen angegeben werden. Alternativ wären die Flaggen von Ägypten oder dem Sudan möglich.

PolitikBearbeiten

Bir Tawils ungewöhnlicher Status als von keinem Land der Erde beanspruchtes Gebiet rührt von Grenzziehungen um das Jahr 1900. Diese Grenzverläufe sorgen dafür, dass das deutlich größere und Zugang zum Meer habende Hala’ib-Dreieck sowohl von Ägypten als auch vom Sudan beansprucht wird und beide Länder lieber auf Bir Tawil verzichten um Hala’ib nicht aufzugeben. Es ist nach internationalem Recht fraglich, ob eines der beiden Länder überhaupt einen Anspruch auf Bir Tawil hat.

GeographieBearbeiten

Humangeographie

keine Verwaltungseinheiten

Landgeographie
  • Berge
Jabal Hagar ez-Zarqa
Jabal Tawil
  • Flüsse
Wadi Tawil
X
Afghanistan, Ägypten, Albanien, Algerien, Andorra, Angola, Antigua und Barbuda, Äquatorialguinea, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan (Bergkarabach), Äthiopien, Australien (Ashmore- und Cartierinseln, Heard und McDonaldinseln, Kokosinseln, Korallenmeerinseln, Norfolkinsel, Weihnachtsinsel), Bahamas, Bahrain, Bangladesch, Barbados, Belgien, Belize, Benin, Bhutan, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Botswana, Brasilien, Brunei, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi, Chile, China (Hongkong, Macau), Cookinseln, Costa Rica, Dänemark (Färöer, Grönland), Deutschland, Dominica, Dominikanische Republik, DR Kongo, Dschibuti, Ecuador, El Salvador, Elfenbeinküste, Eritrea, Estland, Fidschi, Finnland (Ålandinseln), Frankreich (Clippertoninsel, Französisch-Guayana, Französisch-Polynesien, Französische Süd- und Antarktisgebiete, Guadeloupe, Martinique, Mayotte, Neukaledonien, Réunion, Saint Barthélemy, Saint Martin, Saint Pierre und Miquelon, Wallis und Futuna), Gabun, Gambia, Georgien (Abchasien, Südossetien), Ghana, Grenada, Griechenland, Großbritannien und Nordirland (Akrotiri und Dekelia, Anguilla, Bermuda, Britische Jungferninseln, Britisches Territorium im Indischen Ozean, Caymaninseln, Falklandinseln, Gibraltar, Guernsey, Isle of Man, Jersey, Montserrat, Pitcairninseln, Saint Helena, Ascension und Tristan da Cunha, Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln, Turks- und Caicosinseln), Guatemala, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Irland, Island, Israel, Italien, Jamaika, Japan, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kap Verde, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kiribati, Kolumbien, Komoren, Kongo, Kosovo, Kroatien, Kuba, Kuwait, Laos, Lesotho, Lettland, Libanon, Liberia, Libyen, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Madagaskar, Malawi, Malaysia, Malediven, Mali, Malta, Marokko (Westsahara), Marshallinseln, Mauretanien, Mauritius, Mazedonien, Mexiko, Mikronesien, Moldawien (Transnistrien), Monaco, Mongolei, Montenegro, Mosambik, Myanmar, Namibia, Nauru, Nepal, Neuseeland (Tokelau), Nicaragua, Niederlande (Aruba, Bonaire, Curaçao, Saba, Sint Eustatius, Sint Maarten), Niger, Nigeria, Niue, Nordkorea, Norwegen (Bouvetinsel, Jan Mayen, Spitzbergen), Oman, Österreich, Osttimor, Pakistan, Palästina, Palau, Panama, Papua-Neuguinea, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Ruanda, Rumänien, Russland, Saint Kitts und Nevis, Saint Lucia, Saint Vincent und die Grenadinen, Salomonen, Sambia, Samoa, San Marino, São Tomé und Príncipe, Saudi-Arabien, Schweden, Schweiz, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Slowakei, Slowenien, Somalia (Somaliland), Spanien, Sri Lanka, Südafrika, Sudan, Südkorea, Südsudan, Suriname, Swasiland, Syrien, Tadschikistan, Taiwan, Tansania, Thailand, Togo, Tonga, Trinidad und Tobago, Tschad, Tschechien, Tunesien, Türkei, Turkmenistan, Tuvalu, Uganda, Ukraine, Ungarn, Uruguay, USA (Amerikanisch-Samoa, Amerikanische Jungferninseln, Bakerinsel, Guam, Howlandinsel, Jarvisinsel, Johnstonatoll, Kingmanriff, Midwayatoll, Navassainsel, Nördliche Marianen, Palmyraatoll, Puerto Rico, Wakeinsel), Usbekistan, Vanuatu, Vatikanstadt, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam, Weißrussland, Zentralafrikanische Republik, Zypern (Nordzypern). ––––––– Antarktika (Adélieland (FRA), Argentinische Antarktis (ARG), Australisches Antarktis-Territorium (AUS), Britisches Antarktis-Territorium (GBR), Chilenisches Antarktis-Territorium (CHL), Königin-Maud-Land (NOR), Marie-Byrd-Land (–), Peter-I.-Insel (NOR), Ross-Nebengebiet (NZL)), Bir Tawil.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.