FANDOM


Politik in Deutschland
X

Bundestagswahlen (1949, 1953, 1957, 1961, 1965, 1969, 1972, 1976, 1980, 1983, 1987, 1990, 1994, 1998, 2002, 2005, 2009, 2013, 2017) · Europawahlen (1979, 1984, 1989, 1994, 1999, 2004, 2009, 2014)
Alte Bundesländer: Baden-Württemberg · Bayern · Berlin · Bremen · Hamburg · Hessen · Niedersachsen · Nordrhein-Westfalen · Rheinland-Pfalz · Saarland (1947, 1952, 1955, 1960, 1965, 1970, 1975, 1980, 1985, 1990, 1994, 1999, 2004, 2009, 2012, 2017) · Schleswig-Holstein
Neue Bundesländer: Brandenburg · Mecklenburg-Vorpommern · Sachsen · Sachsen-Anhalt · Thüringen


Politikerlisten: Besatzungszonen, Deutschland/Ostdeutschland

Die Europawahl dient der Ermittlung der Abgeordneten des Europäischen Parlaments. Die Legislaturperiode dauert fünf Jahre. Für den Einzug ins Parlament bestehen in den europäischen Ländern unterschiedliche Hürden; in Deutschland gibt es heutzutage keine Hürde mehr (bis 2004 galt die Fünfprozenthürde, 2009 galt die Dreiprozenthürde). Bislang wurden in Deutschland 8 Europawahlen durchgeführt. Parallel zu den Wahlen in Deutschland findet die Europawahl auch in einer Reihe anderer europäischer Länder teil, wo ebenfalls Abgeordnete für das Europaparlament ermittelt werden.

Inhaltsverzeichnis: 1979, 1984, 1989, 1994, 1999, 2004, 2009, 2014

Liste von Parteien, die an der Europawahl teilnahmenBearbeiten

Liste der Parteien in den Europawahlen
Wählerstimmen 1979 1984 1989 1994 1999 2004 2009 2014
Wähler 65,7 56,8 62,3 60,0 45,2 43,0 43,3 48,1
Parteien 9 14 22 26 23 24 32 25
Sitze 78 78 78 99 99 99 99 96
Partei 1979 1984 1989 1994 1999 2004 2009 2014
CDU 39,1 37,5 29,5 32,0 39,3 36,5 30,7 30,0
SPD 40,8 37,4 37,3 32,2 30,7 21,5 20,8 27,3
GRÜNE 3,2 8,2 8,4 10,1 6,4 11,9 12,1 10,7
PDS/DIE LINKE 4,7 5,8 6,1 7,5 7,4
AfD 7,1
CSU 10,1 8,5 8,2 6,8 9,4 8,0 7,2 5,3
FDP 6,0 4,8 5,6 4,1 3,0 6,1 11,0 3,4
FREIE WÄHLER 1,7 1,5
PIRATEN 0,9 1,4
Tierschutzpartei 0,7 1,3 1,1 1,2
NPD 0,8 0,2 0,4 0,9 1,0
FAMILIE 0,0 0,0 1,0 1,0 0,7
ÖDP 0,3 0,7 0,8 0,4 0,6 0,5 0,6
Die PARTEI 0,6
REP 7,1 3,9 1,7 1,9 1,3 0,4
Volksabstimmung 0,5 0,3 0,3
BP 0,1 0,3 0,3 0,1 0,1 0,2 0,2
PBC 0,3 0,3 0,4 0,3 0,2
pro NRW 0,2
AUF 0,1 0,2
CM 0,2 0,2 0,1 0,2 0,2 0,1
DKP 0,4 0,2 0,1 0,1 0,1
MLPD 0,0 0,1
BüSo 0,1 0,0 0,1 0,0 0,0
BSA/PSG 0,0 0,0 0,1 0,0 0,0
RENTNER 0,8
DVU 1,6 0,4
RRP 0,4
DIE FRAUEN 0,4 0,6 0,3
50Plus 0,3
DIE GRAUEN 0,2
Die Violetten 0,2
VOLKSENTSCHEIDE 0,2
AUFBRUCH 0,2 0,1
FBI 0,1
Newropeans 0,1
EDE 0,0
GRAUE 0,8 0,4 1,2
UNABHÄNGIGE 0,3
DP 0,2
ZENTRUM 0,1 0,4 0,1 0,0 0,1
APD 0,7 0,4
PASS 0,4 0,3
NATURGESETZ 0,3 0,1
ASP 0,1
HP 0,0 0,0
BFB 1,1
STATT Partei 0,5
FORUM 0,3
DSU 0,2
LIGA 0,1 0,1
U/AL 0,1
PEAD 0,0 0,0
ÖKO-UNION 0,2
Mündige Bürger 0,2 0,1
Bewußtsein 0,1
FAP 0,1
Patrioten 0,0
FRIEDEN 1,3
FRAUEN 0,4
EFP 0,1
EAP 0,1 0,1
CBV 0,2
  • DIE LINKE inklusive PDS.
  • PSG inklusive BSA.
  • ÖDP verwendete zwischenzeitlich das Kürzel ödp.
  • Volksabstimmung verwendete zwischenzeitlich das Kürzel Deutschland.
  • PEAD verwendete zwischenzeitlich das Kürzel Arbeitnehmer.

10.06.1979Bearbeiten

Europawahl für die 1. Legislaturperiode am 10.06.1979 (ohne Berlin) Kommission Jenkins, Kommission Thorn / Abgeordnete
Wählerstimmen Anzahl %
Wahlberechtigte 42.751.940 100 % Anzahl aller Wahlberechtigten zum Zeitpunkt der Wahl.
Nichtwähler 14.653.068 34,3 % Anzahl aller Nichtwähler und Anteil der Nichtwähler unter den Wahlberechtigten.
Wähler 28.098.872 65,7 % Anzahl aller Wähler und Anteil der Wähler unter den Wahlberechtigten.
Ungültig 251.763 0,9 % 78 100 % Anzahl aller ungültigen Stimmen und Anteil der ungültigen Stimmen unter den Wählern.
Gültig 27.847.109 99,1 % Anzahl aller gültigen Stimmen und Anteil dieser unter den Wählern. Die Prozentwerte der Parteien beziehen sich hierauf.
Pl. Vw. Partei Wähler % Sitze %
1. SPD 11.370.045 40,8 % 34 43,6 % Sozialdemokratische Partei Deutschlands
2. CDU 10.883.085 39,1 % 32 41,0 % Christlich Demokratische Union Deutschlands
3. CSU 2.817.120 10,1 % 8 10,3 % Christlich-Soziale Union in Bayern
4. FDP 1.662.621 6,0 % 4 5,1 % Freie Demokratische Partei
5. GRÜNE 893.683 3,2 % Die Grünen
6. DKP 112.055 0,4 % Deutsche Kommunistische Partei
7. CBV 45.311 0,2 % Christliche Bayerische Volkspartei
8. EAP 31.822 0,1 % Europäische Arbeiter-Partei
9. ZENTRUM 31.367 0,1 % Deutsche Zentrumspartei

Berlin stellte 3 Abgeordnete: CDU 2, SPD 1.

17.06.1984Bearbeiten

Europawahl für die 2. Legislaturperiode am 17.06.1984 (ohne Berlin) Kommission Thorn, Kommission Delors I / Abgeordnete
Wählerstimmen Anzahl %
Wahlberechtigte 44.465.989 100 % Anzahl aller Wahlberechtigten zum Zeitpunkt der Wahl.
Nichtwähler 19.227.235 43,2 % Anzahl aller Nichtwähler und Anteil der Nichtwähler unter den Wahlberechtigten.
Wähler 25.238.754 56,8 % Anzahl aller Wähler und Anteil der Wähler unter den Wahlberechtigten.
Ungültig 387.383 1,5 % 78 100 % Anzahl aller ungültigen Stimmen und Anteil der ungültigen Stimmen unter den Wählern.
Gültig 24.851.371 98,5 % Anzahl aller gültigen Stimmen und Anteil dieser unter den Wählern. Die Prozentwerte der Parteien beziehen sich hierauf.
Pl. Vw. Partei Wähler % Sitze %
1. (2.) CDU 9.308.411 37,5 % 32 41,0 % Christlich Demokratische Union Deutschlands
2. (1.) SPD 9.296.417 37,4 % 32 41,0 % Sozialdemokratische Partei Deutschlands
3. (3.) CSU 2.109.130 8,5 % 7 9,0 % Christlich-Soziale Union in Bayern
4. (5.) GRÜNE 2.025.972 8,2 % 7 9,0 % Die Grünen
5. (4.) FDP 1.192.624 4,8 % Freie Demokratische Partei
6. FRIEDEN 313.108 1,3 % Die Friedensliste
7. NPD 198.633 0,8 % Nationaldemokratische Partei Deutschlands
8. FRAUEN 94.463 0,4 % Frauenpartei
9. (9.) ZENTRUM 93.921 0,4 % Deutsche Zentrumspartei
10. ödp 77.026 0,3 % Ökologisch-Demokratische Partei
11. Mündige Bürger 52.753 0,2 % Die Mündigen Bürger
12. EFP 34.500 0,1 % Europäische Föderalistische Partei
13. (8.) EAP 30.874 0,1 % Europäische Arbeiter-Partei
14. BP 23.539 0,1 % Bayernpartei

Berlin stellte 3 Abgeordnete: CDU 2, SPD 1.

18.06.1989Bearbeiten

Europawahl für die 3. Legislaturperiode am 18.06.1989 (ohne Berlin) Kommission Delors II, Kommission Delors III / Abgeordnete
Wählerstimmen Anzahl %
Wahlberechtigte 45.773.179 100 % Anzahl aller Wahlberechtigten zum Zeitpunkt der Wahl.
Nichtwähler 17.264.581 37,7 % Anzahl aller Nichtwähler und Anteil der Nichtwähler unter den Wahlberechtigten.
Wähler 28.508.598 62,3 % Anzahl aller Wähler und Anteil der Wähler unter den Wahlberechtigten.
Ungültig 301.908 1,1 % 78 100 % Anzahl aller ungültigen Stimmen und Anteil der ungültigen Stimmen unter den Wählern.
Gültig 28.206.690 98,9 % Anzahl aller gültigen Stimmen und Anteil dieser unter den Wählern. Die Prozentwerte der Parteien beziehen sich hierauf.
Pl. Vw. Partei Wähler % Sitze %
1. (2.) SPD 10.525.728 37,3 % 30 38,5 % Sozialdemokratische Partei Deutschlands
2. (1.) CDU 8.332.846 29,5 % 24 30,8 % Christlich Demokratische Union Deutschlands
3. (4.) GRÜNE 2.382.102 8,4 % 7 9,0 % Die Grünen
4. (3.) CSU 2.326.277 8,2 % 7 9,0 % Christlich-Soziale Union in Bayern
5. REP 2.008.629 7,1 % 6 7,7 % Die Republikaner
6. (5.) FDP 1.576.715 5,6 % 4 5,1 % Freie Demokratische Partei
7. DVU 444.921 1,6 % Deutsche Volksunion
8. (10.) ödp 184.309 0,7 % Ökologisch-Demokratische Partei
9. (14.) BP 71.991 0,3 % Bayernpartei
10. DKP 57.704 0,2 % Deutsche Kommunistische Partei
11. ÖKO-UNION 55.463 0,2 % DEUTSCHE SOLIDARITÄT Union für Umwelt- und Lebensschutz
12. CM 43.580 0,2 % Christliche Mitte
13. (9.) ZENTRUM 41.190 0,1 % Deutsche Zentrumspartei
14. (11.) Mündige Bürger 32.246 0,1 % Die Mündigen Bürger
15. LIGA 30.879 0,1 % Christliche Liga – Die Partei für das Leben
16. Bewußtsein 20.868 0,1 % Neues Bewußtsein
17. FAP 19.151 0,1 % Freiheitliche Deutsche Arbeiterpartei
18. Patrioten 12.907 0,0 % Patrioten für Deutschland
19. HP 10.885 0,0 % Humanistische Partei
20. Arbeitnehmer 10.377 0,0 % Für das Europa der Arbeitnehmer/innen und der Demokratie
21. MLPD 10.134 0,0 % Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands
22. BSA 7.788 0,0 % Bund Sozialistischer Arbeiter

Berlin stellte 3 Abgeordnete: AL 1, CDU 1, SPD 1.

12.06.1994Bearbeiten

Europawahl für die 4. Legislaturperiode am 12.06.1994 Kommission Delors III, Kommission Santer, Kommission Marín / Abgeordnete
Wählerstimmen Anzahl %
Wahlberechtigte 60.473.927 100 % Anzahl aller Wahlberechtigten zum Zeitpunkt der Wahl.
Nichtwähler 24.178.398 40,0 % Anzahl aller Nichtwähler und Anteil der Nichtwähler unter den Wahlberechtigten.
Wähler 36.295.529 60,0 % Anzahl aller Wähler und Anteil der Wähler unter den Wahlberechtigten.
Ungültig 884.115 2,4 % 99 100 % Anzahl aller ungültigen Stimmen und Anteil der ungültigen Stimmen unter den Wählern.
Gültig 35.411.414 97,6 % Anzahl aller gültigen Stimmen und Anteil dieser unter den Wählern. Die Prozentwerte der Parteien beziehen sich hierauf.
Pl. Vw. Partei Wähler % Sitze %
1. (1.) SPD 11.389.697 32,2 % 40 40,4 % Sozialdemokratische Partei Deutschlands
2. (2.) CDU 11.346.073 32,0 % 39 39,4 % Christlich Demokratische Union Deutschlands
3. (3.) GRÜNE 3.563.268 10,1 % 12 12,1 % Bündnis 90/Die Grünen
4. (4.) CSU 2.393.374 6,8 % 8 8,1 % Christlich-Soziale Union in Bayern
5. PDS 1.670.316 4,7 % Partei des Demokratischen Sozialismus
6. (6.) FDP 1.442.857 4,1 % Freie Demokratische Partei
7. (5.) REP 1.387.070 3,9 % Die Republikaner
8. BFB 385.676 1,1 % Bund freier Bürger – Offensive für Deutschland
9. GRAUE 275.866 0,8 % Die Grauen – Graue Panther
10. (8.) ödp 273.776 0,8 % Ökologisch-Demokratische Partei
11. APD 231.265 0,7 % Autofahrer- und Bürgerinteressenpartei Deutschlands
12. STATT Partei 168.738 0,5 % Statt Partei
13. PASS 127.104 0,4 % Partei der Arbeitslosen und Sozial Schwachen
14. (9.) BP 110.778 0,3 % Bayernpartei
15. FORUM 107.615 0,3 % Neues Forum
16. PBC 93.210 0,3 % Partei Bibeltreuer Christen
17. NATURGESETZ 92.031 0,3 % Naturgesetz Partei
18. DSU 80.618 0,2 % Deutsche Soziale Union
19. NPD 77.227 0,2 % Nationaldemokratische Partei Deutschlands
20. (12.) CM 66.766 0,2 % Christliche Mitte
21. (15.) LIGA 40.115 0,1 % Christliche Liga – Die Partei für das Leben
22. U/AL 37.672 0,1 % Die Unregierbaren – Autonome Liste
23. BüSo 23.851 0,1 % Bürgerrechtsbewegung Solidarität
24. (20.) PEAD 12.992 0,0 % Plattform Europa der Arbeitnehmer/innen und Demokratie
25. (22.) BSA 10.678 0,0 % Bund Sozialistischer Arbeiter
26. FAMILIE 2.781 0,0 % Familien-Partei Deutschlands

13.06.1999Bearbeiten

Europawahl für die 5. Legislaturperiode am 13.06.1999 Kommission Marín, Kommission Prodi / Abgeordnete
Wählerstimmen Anzahl %
Wahlberechtigte 60.786.904 100 % Anzahl aller Wahlberechtigten zum Zeitpunkt der Wahl.
Nichtwähler 33.317.972 54,8 % Anzahl aller Nichtwähler und Anteil der Nichtwähler unter den Wahlberechtigten.
Wähler 27.468.932 45,2 % Anzahl aller Wähler und Anteil der Wähler unter den Wahlberechtigten.
Ungültig 409.659 1,5 % 99 100 % Anzahl aller ungültigen Stimmen und Anteil der ungültigen Stimmen unter den Wählern.
Gültig 27.059.273 98,5 % Anzahl aller gültigen Stimmen und Anteil dieser unter den Wählern. Die Prozentwerte der Parteien beziehen sich hierauf.
Pl. Vw. Partei Wähler % Sitze %
1. (2.) CDU 10.628.224 39,3 % 43 43,4 % Christlich Demokratische Union Deutschlands
2. (1.) SPD 8.307.085 30,7 % 33 33,3 % Sozialdemokratische Partei Deutschlands
3. (4.) CSU 2.540.007 9,4 % 10 10,1 % Christlich-Soziale Union in Bayern
4. (3.) GRÜNE 1.741.494 6,4 % 7 7,1 % Bündnis 90/Die Grünen
5. (5.) PDS 1.567.745 5,8 % 6 6,1 % Partei des Demokratischen Sozialismus
6. (6.) FDP 820.371 3,0 % Freie Demokratische Partei
7. (7.) REP 461.038 1,7 % Die Republikaner
8. Tierschutzpartei 185.186 0,7 % Partei Mensch Umwelt Tierschutz
9. (9.) GRAUE 112.142 0,4 % Die Grauen – Graue Panther
10. (19.) NPD 107.662 0,4 % Nationaldemokratische Partei Deutschlands
11. DIE FRAUEN 100.128 0,4 % Feministische Partei Die Frauen
12. (10.) ödp 100.048 0,4 % Ökologisch-Demokratische Partei
13. (11.) APD 97.984 0,4 % Autofahrer- und Bürgerinteressenpartei Deutschlands
14. (13.) PASS 71.430 0,3 % Partei der Arbeitslosen und Sozial Schwachen
15. (16.) PBC 68.732 0,3 % Partei Bibeltreuer Christen
16. (17.) NATURGESETZ 38.139 0,1 % Naturgesetz Partei
17. ASP 34.029 0,1 % Automobile Steuerzahler-Partei
18. (20.) CM 30.746 0,1 % Christliche Mitte
19. (14.) BP 14.950 0,1 % Bayernpartei
20. HP 11.505 0,0 % Humanistische Partei
21. (23.) BüSo 9.431 0,0 % Bürgerrechtsbewegung Solidarität
22. ZENTRUM 7.080 0,0 % Deutsche Zentrumspartei
23. (26.) FAMILIE 4.117 0,0 % Familien-Partei Deutschlands

13.06.2004Bearbeiten

Europawahl für die 6. Legislaturperiode am 13.06.2004 Kommission Prodi, Kommission Barroso I / Abgeordnete
Wählerstimmen Anzahl %
Wahlberechtigte 61.682.394 100 % Anzahl aller Wahlberechtigten zum Zeitpunkt der Wahl.
Nichtwähler 35.159.290 57,0 % Anzahl aller Nichtwähler und Anteil der Nichtwähler unter den Wahlberechtigten.
Wähler 26.523.104 43,0 % Anzahl aller Wähler und Anteil der Wähler unter den Wahlberechtigten.
Ungültig 739.426 2,8 % 99 100 % Anzahl aller ungültigen Stimmen und Anteil der ungültigen Stimmen unter den Wählern.
Gültig 25.783.678 97,2 % Anzahl aller gültigen Stimmen und Anteil dieser unter den Wählern. Die Prozentwerte der Parteien beziehen sich hierauf.
Pl. Vw. Partei Wähler % Sitze %
1. (1.) CDU 9.412.997 36,5 % 40 40,4 % Christlich Demokratische Union Deutschlands
2. (2.) SPD 5.547.971 21,5 % 23 23,2 % Sozialdemokratische Partei Deutschlands
3. (4.) GRÜNE 3.079.728 11,9 % 13 13,1 % Bündnis 90/Die Grünen
4. (3.) CSU 2.063.900 8,0 % 9 9,1 % Christlich-Soziale Union in Bayern
5. (5.) PDS 1.579.109 6,1 % 7 7,1 % Partei des Demokratischen Sozialismus
6. (6.) FDP 1.565.431 6,1 % 7 7,1 % Freie Demokratische Partei
7. (7.) REP 485.662 1,9 % Die Republikaner
8. (8.) Tierschutzpartei 331.388 1,3 % Partei Mensch Umwelt Tierschutz
9. (9.) GRAUE 314.402 1,2 % Die Grauen – Graue Panther
10. (23.) FAMILIE 268.468 1,0 % Familien-Partei Deutschlands
11. (10.) NPD 241.743 0,9 % Nationaldemokratische Partei Deutschlands
12. (12.) ödp 145.537 0,6 % Ökologisch-Demokratische Partei
13. (11.) DIE FRAUEN 145.312 0,6 % Feministische Partei Die Frauen
14. (21.) Deutschland 135.015 0,5 % Ab jetzt … Bündnis für Deutschland
15. (15.) PBC 98.651 0,4 % Partei Bibeltreuer Christen
16. UNABHÄNGIGE 70.301 0,3 % Aktion Unabhängige Kandidaten
17. DP 62.005 0,2 % Deutsche Partei
18. (18.) CM 46.037 0,2 % Christliche Mitte
19. AUFBRUCH 43.128 0,2 % Aufbruch für Bürgerrechte, Freiheit und Gesundheit
20. DKP 37.160 0,1 % Deutsche Kommunistische Partei
21. (19.) BP 35.152 0,1 % Bayernpartei
22. (22.) ZENTRUM 26.803 0,1 % Deutsche Zentrumspartei
23. PSG 25.795 0,1 % Partei für Soziale Gleichheit, Sektion der Vierten Internationale
24. (21.) BüSo 21.983 0,1 % Bürgerrechtsbewegung Solidarität

07.06.2009Bearbeiten

Europawahl für die 7. Legislaturperiode am 07.06.2009 Kommission Barroso I, Kommission Barroso II / Abgeordnete
Wählerstimmen Anzahl %
Wahlberechtigte 62.222.873 100 % Anzahl aller Wahlberechtigten zum Zeitpunkt der Wahl.
Nichtwähler 35.299.259 56,7 % Anzahl aller Nichtwähler und Anteil der Nichtwähler unter den Wahlberechtigten.
Wähler 26.923.614 43,3 % Anzahl aller Wähler und Anteil der Wähler unter den Wahlberechtigten.
Ungültig 590.170 2,2 % 99 100 % Anzahl aller ungültigen Stimmen und Anteil der ungültigen Stimmen unter den Wählern.
Gültig 26.333.444 97,8 % Anzahl aller gültigen Stimmen und Anteil dieser unter den Wählern. Die Prozentwerte der Parteien beziehen sich hierauf.
Pl. Vw. Partei Wähler % Sitze %
1. (1.) CDU 8.071.391 30,7 % 34 34,3 % Christlich Demokratische Union Deutschlands
2. (2.) SPD 5.472.566 20,8 % 23 23,2 % Sozialdemokratische Partei Deutschlands
3. (3.) GRÜNE 3.194.509 12,1 % 14 14,1 % Bündnis 90/Die Grünen
4. (6.) FDP 2.888.084 11,0 % 12 12,1 % Freie Demokratische Partei
5. (5.) DIE LINKE 1.969.239 7,5 % 8 8,1 % Die Linke
6. (4.) CSU 1.896.762 7,2 % 8 8,1 % Christlich-Soziale Union in Bayern
7. FREIE WÄHLER 442.579 1,7 % Freie Wähler
8. (7.) REP 347.887 1,3 % Die Republikaner
9. (8.) Tierschutzpartei 289.694 1,1 % Partei Mensch Umwelt Tierschutz
10. (10.) FAMILIE 252.121 1,0 % Familien-Partei Deutschlands
11. PIRATEN 229.464 0,9 % Piratenpartei Deutschland
12. RENTNER 212.501 0,8 % Rentner Partei Deutschland
13. (12.) ödp 134.893 0,5 % Ökologisch-Demokratische Partei
14. DVU 111.695 0,4 % Deutsche Volksunion
15. RRP 102.174 0,4 % Rentnerinnen- und Rentner-Partei
16. (13.) DIE FRAUEN 86.663 0,3 % Feministische Partei Die Frauen
17. (15.) PBC 80.688 0,3 % Partei Bibeltreuer Christen
18. (14.) Deutschland 69.656 0,3 % Ab jetzt … Bündnis für Deutschland
19. 50Plus 68.578 0,3 % 50Plus Das Generationen-Bündnis
20. DIE GRAUEN 57.775 0,2 % Die Grauen – Generationspartei
21. (21.) BP 55.779 0,2 % Bayernpartei
22. Die Violetten 46.355 0,2 % Die Violetten – für spirituelle Politik
23. VOLKSENTSCHEIDE 46.355 0,2 % Für Volksentscheide
24. (18.) CM 39.953 0,2 % Christliche Mitte
25. AUF 37.894 0,1 % Partei für Arbeit, Umwelt und Familie
26. (19.) AUFBRUCH 31.013 0,1 % Aufbruch für Bürgerrechte, Freiheit und Gesundheit
27. FBI 30.885 0,1 % Freie Bürger-Initiative
28. (20.) DKP 25.615 0,1 % Deutsche Kommunistische Partei
29. Newropeans 14.708 0,1 % Newropeans
30. EDE 11.772 0,0 % Europa – Demokratie – Esperanto
31. (24.) BüSo 10.909 0,0 % Bürgerrechtsbewegung Solidarität
32. PSG 9.646 0,0 % Partei für Soziale Gleichheit, Sektion der Vierten Internationale

25.05.2014Bearbeiten

Europawahl für die 8. Legislaturperiode am 25.05.2014 Kommission Barroso II, Kommission Juncker / Abgeordnete
Wählerstimmen Anzahl %
Wahlberechtigte 61.998.824 100 % Anzahl aller Wahlberechtigten zum Zeitpunkt der Wahl.
Nichtwähler 32.155.026 51,9 % Anzahl aller Nichtwähler und Anteil der Nichtwähler unter den Wahlberechtigten.
Wähler 29.843.798 48,1 % Anzahl aller Wähler und Anteil der Wähler unter den Wahlberechtigten.
Ungültig 488.706 1,6 % 96 100 % Anzahl aller ungültigen Stimmen und Anteil der ungültigen Stimmen unter den Wählern.
Gültig 29.355.092 98,4 % Anzahl aller gültigen Stimmen und Anteil dieser unter den Wählern. Die Prozentwerte der Parteien beziehen sich hierauf.
Pl. Vw. Partei Wähler % Sitze %
1. (1.) CDU 8.812.653 30,0 % 29 30,2 % Christlich Demokratische Union Deutschlands
2. (2.) SPD 8.003.628 27,3 % 27 28,1 % Sozialdemokratische Partei Deutschlands
3. (3.) GRÜNE 3.139.274 10,7 % 11 11,5 % Bündnis 90/Die Grünen
4. (5.) DIE LINKE 2.168.455 7,4 % 7 7,3 % Die Linke
5. AfD 2.070.014 7,1 % 7 7,3 % Alternative für Deutschland
6. (6.) CSU 1.567.448 5,3 % 5 5,2 % Christlich-Soziale Union in Bayern
7. (4.) FDP 986.841 3,4 % 3 3,1 % Freie Demokratische Partei
8. (7.) FREIE WÄHLER 428.800 1,5 % 1 1,0 % Freie Wähler
9. (11.) PIRATEN 425.044 1,4 % 1 1,0 % Piratenpartei Deutschland
10. (9.) Tierschutzpartei 366.598 1,2 % 1 1,0 % Partei Mensch Umwelt Tierschutz
11. NPD 301.139 1,0 % 1 1,0 % Nationaldemokratische Partei Deutschlands
12. (10.) FAMILIE 202.803 0,7 % 1 1,0 % Familien-Partei Deutschlands
13. (13.) ÖDP 185.244 0,6 % 1 1,0 % Ökologisch-Demokratische Partei
14. Die PARTEI 184.709 0,6 % 1 1,0 % Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative
15. (8.) REP 109.757 0,4 % Die Republikaner
16. (18.) Volksabstimmung 88.535 0,3 % Ab jetzt … Bündnis für Deutschland
17. (21.) BP 62.438 0,2 % Bayernpartei
18. (17.) PBC 55.336 0,2 % Partei Bibeltreuer Christen
19. pro NRW 52.649 0,2 % Bürgerbewegung pro NRW
20. (25.) AUF 50.953 0,2 % Partei für Arbeit, Umwelt und Familie
21. (24.) CM 30.136 0,1 % Christliche Mitte
22. (28.) DKP 25.147 0,1 % Deutsche Kommunistische Partei
23. MLPD 18.198 0,1 % Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands
24. (31.) BüSo 10.369 0,0 % Bürgerrechtsbewegung Solidarität
25. (32.) PSG 8.924 0,0 % Partei für Soziale Gleichheit, Sektion der Vierten Internationale

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.