FANDOM


Korallenmeerinseln
(Territorium Korallenmeerinseln)
Englisch: Coral Sea Islands – Coral Sea Islands Territory
Abhängig von Australien
Korallenmeerinseln Australien (1909–heute)
(Flagge von Australien)
Wikipedia/de, Wikipedia/en (history), Wikivoyage, Factbook
Staatsfläche 3 km² (Australien: 7.692.030 km²)
Zeitzone UTC+10:00 (Freitag, 24. November, 08:36 Uhr)

Die Korallenmeerinseln (Englisch: Coral Sea Islands), amtliche Langform: Territorium Korallenmeerinseln (Englisch: Coral Sea Islands Territory), sind ein zu Australien gehöriges unbewohntes Land in Melanesien.

Die Korallenmeerinseln haben zwar keine Landgrenzen, liegen aber in unmittelbarer Nähe zu Australien im Westen, dem die Inselgruppe vorgelagert ist. Ferner befinden sich nördlich der Korallenmeerinseln Papua-Neuguinea, nordöstlich die Salomonen und östlich Neukaledonien. Etwas abseits befindet sich im Südosten noch die Norfolkinsel.

EtymologieBearbeiten

Die Herkunft des Landesnamens ist selbsterklärend: Da die Inselgruppe aus Koralleninseln besteht und sich im Korallenmeer befindet, wird das Land schlicht als Coral Sea Islands bezeichnet.

Der deutsche Name Korallenmeerinseln ist dementsprechend die Übersetzung des englischen Begriffs.

FlaggeBearbeiten

Die Korallenmeerinseln verwenden aus Ermangelung einer eigenen Flagge die von Australien.

Die Einführung einer eigenen Flagge ist unwahrscheinlich, da sich die Bevölkerung der Inselgruppe auf eine geringe Zahl von Meteorologen beschränkt und es nie eine indigene Bevölkerung auf den Korallenmeerinseln gab.

GeographieBearbeiten

Humangeographie

keine Verwaltungseinheiten

Willis Island
Küstengeographie
  • Inselgruppen
Extreme South
Coral Sea Islands (Korallenmeerinseln)
Northwestern Group
Southeasterly Group
  • Inseln
Mellish Reef
Lihou Reef
Willis Island
  • Meere
Coral Sea (Korallenmeer)
Pacific Ocean (Pazifischer Ozean)
Tasman Sea (Tasmansee)
X
Afghanistan, Ägypten, Albanien, Algerien, Andorra, Angola, Antigua und Barbuda, Äquatorialguinea, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan (Bergkarabach), Äthiopien, Australien (Ashmore- und Cartierinseln, Heard und McDonaldinseln, Kokosinseln, Korallenmeerinseln, Norfolkinsel, Weihnachtsinsel), Bahamas, Bahrain, Bangladesch, Barbados, Belgien, Belize, Benin, Bhutan, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Botswana, Brasilien, Brunei, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi, Chile, China (Hongkong, Macau), Cookinseln, Costa Rica, Dänemark (Färöer, Grönland), Deutschland, Dominica, Dominikanische Republik, DR Kongo, Dschibuti, Ecuador, El Salvador, Elfenbeinküste, Eritrea, Estland, Fidschi, Finnland (Ålandinseln), Frankreich (Clippertoninsel, Französisch-Guayana, Französisch-Polynesien, Französische Süd- und Antarktisgebiete, Guadeloupe, Martinique, Mayotte, Neukaledonien, Réunion, Saint Barthélemy, Saint Martin, Saint Pierre und Miquelon, Wallis und Futuna), Gabun, Gambia, Georgien (Abchasien, Südossetien), Ghana, Grenada, Griechenland, Großbritannien und Nordirland (Akrotiri und Dekelia, Anguilla, Bermuda, Britische Jungferninseln, Britisches Territorium im Indischen Ozean, Caymaninseln, Falklandinseln, Gibraltar, Guernsey, Isle of Man, Jersey, Montserrat, Pitcairninseln, Saint Helena, Ascension und Tristan da Cunha, Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln, Turks- und Caicosinseln), Guatemala, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Irland, Island, Israel, Italien, Jamaika, Japan, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kap Verde, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kiribati, Kolumbien, Komoren, Kongo, Kosovo, Kroatien, Kuba, Kuwait, Laos, Lesotho, Lettland, Libanon, Liberia, Libyen, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Madagaskar, Malawi, Malaysia, Malediven, Mali, Malta, Marokko (Westsahara), Marshallinseln, Mauretanien, Mauritius, Mazedonien, Mexiko, Mikronesien, Moldawien (Transnistrien), Monaco, Mongolei, Montenegro, Mosambik, Myanmar, Namibia, Nauru, Nepal, Neuseeland (Tokelau), Nicaragua, Niederlande (Aruba, Bonaire, Curaçao, Saba, Sint Eustatius, Sint Maarten), Niger, Nigeria, Niue, Nordkorea, Norwegen (Bouvetinsel, Jan Mayen, Spitzbergen), Oman, Österreich, Osttimor, Pakistan, Palästina, Palau, Panama, Papua-Neuguinea, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Ruanda, Rumänien, Russland, Saint Kitts und Nevis, Saint Lucia, Saint Vincent und die Grenadinen, Salomonen, Sambia, Samoa, San Marino, São Tomé und Príncipe, Saudi-Arabien, Schweden, Schweiz, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Slowakei, Slowenien, Somalia (Somaliland), Spanien, Sri Lanka, Südafrika, Sudan, Südkorea, Südsudan, Suriname, Swasiland, Syrien, Tadschikistan, Taiwan, Tansania, Thailand, Togo, Tonga, Trinidad und Tobago, Tschad, Tschechien, Tunesien, Türkei, Turkmenistan, Tuvalu, Uganda, Ukraine, Ungarn, Uruguay, USA (Amerikanisch-Samoa, Amerikanische Jungferninseln, Bakerinsel, Guam, Howlandinsel, Jarvisinsel, Johnstonatoll, Kingmanriff, Midwayatoll, Navassainsel, Nördliche Marianen, Palmyraatoll, Puerto Rico, Wakeinsel), Usbekistan, Vanuatu, Vatikanstadt, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam, Weißrussland, Zentralafrikanische Republik, Zypern (Nordzypern). ––––––– Antarktika (Adélieland (FRA), Argentinische Antarktis (ARG), Australisches Antarktis-Territorium (AUS), Britisches Antarktis-Territorium (GBR), Chilenisches Antarktis-Territorium (CHL), Königin-Maud-Land (NOR), Marie-Byrd-Land (–), Peter-I.-Insel (NOR), Ross-Nebengebiet (NZL)), Bir Tawil.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.